Wissenschaft & Zauberei

nmbe-weltuntergang-raum-vier

Am 13. und 20.3.2019 bietet das Naturhistorische Museum Bern eine Veranstaltung zum Thema „Das Erdzeitalter der Menschen und die apokalyptische Zauberei“.
Was war, bevor der Mensch kam – Wie ist die Welt entstanden – Der Mensch, einer der grössten biologischen, geologischen und atmosphärischen Einflussfaktoren der Erde.
Unter der Moderation von Katharina Lienhard zeigen Zauberer Lionel Dellberg und Wissenschaftlicher Christion Kropf auf, wie die Welt entstanden ist und warum Apokalypsen zauberhaft sein können.

Für den Besuch ist ein Mindestalter von 12 Jahren empfohlen. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, mit Barbetrieb.

(Bildnachweis: Copyright: NMBE/Schäublin )

Veranstalter: Naturhistorisches Museum Bern
Adresse: Bernastrasse 15, 3005 Bern
Internet: nmbe.ch
Bildnachweis: NMBE/Schäublin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.