Höchste Anerkennung für den fliegenden Illusionisten “ THE MAGIC MAN“

Der deutsche Zauberkünstler & Illusionist Willi Auerbach, bekannt als “THE MAGIC MAN“, hat in den USA höchste Anerkennung erfahren. Er wurde eingeladen, in der legendären Fernsehshow Penn & Teller “Fool Us“ seinen aufwändigsten Trick zu zeigen: Auf offener Bühne und in nächster Nähe der Zuschauer löst sich der Zauberer vom Boden, schwebt minutenlang schwerelos durch die Luft, dreht und wendet sich dabei, während seine Assistentin (und Ehefrau) Elena mit einem Metallreifen demonstriert, dass nichts ihn festhält.

Die prominenten Magier Penn und Teller, die nur die weltweite Elite der Profi-Magier in ihre in Las Vegas aufgezeichnete Fernsehshow einladen, zeigten sich tief beeindruckt vom Auftritt des jungen Deutschen und verglichen ihn mit dem „Vater“ des magischen Fliegens, David Copperfield. Ein besonderes Dankeschön erhielt Willi Auerbach zudem für sein soziales Engagement in der Stiftung “Menschen für Menschen“ (Die Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm), für die er insgesamt bereits über 40.000 Euro “erzaubert“ hat und deren Botschafter er ist.

Einziger Wermutstropfen: In der Pandemiezeit konnte der Auftritt nicht vor Live-Publikum in Las Vegas stattfinden, sondern wurde aus Deutschland auf eine riesige Leinwand am Drehort der Show übertragen. Aber für Willi Auerbach hieß das Motto in diesem Fall: Dabeisein ist alles!

Die Sendung wurde von der Schauspielerin Alyson Hannigan, (Bekannt durch “How I Met Your und den “American-Pie-Filmen“) moderiert moderiert und am vergangenen Freitag ausgestrahlt.


Text: Pressetext Willi Auerbach The Magic Man
Video: Youtube.com