Fools Brothers“ kommen ins Circusmuseum

Wien (OTS/RK) – Nach mehreren umjubelten Auftritten auf Kabarett-Bühnen gastiert das moderne Clown-Duo „Fools Brothers“ wieder einmal im „Circus- und Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7): Am Donnerstag, 9. Jänner, sorgen die originellen Komödianten mit der Erfolgsshow „On A Magical Mystery Detour“ für Heiterkeit. Die Vorstellung fängt um 19.30 Uhr an. Der Eintrittspreis beträgt 30 Euro (inklusive „VIP-Service“ und Getränke). Unter dem vielversprechenden Motto „2 Clowns und 7 Stargäste“ schlüpfen die Herren „Lionel Fool“ und „Liam Fool“ in ihrer belustigenden Show in wechselnde Rollen, vom Fakir „Ali Bamba“ und dem Gedankenleser „Dr. Dam Mad“ bis zum Akteur „Der mysteriöse Swandini“. Die Programm-Angaben der Gebrüder „Fool“ lauten: „Keine roten Nasen, kein Zirkus, beste Unterhaltung, strengstes Jugendverbot!“. Infos über die beiden „Nouveau Clowns“ und Reservierung von Karten: Telefon 0676/406 88 68.

Traditionell ist der Zutritt in das „Circus- und Clownmuseum Wien“ im 2. Bezirk auf dem Ilgplatz 7 gratis. Die umfassende Dauer-Ausstellung informiert über Zirkus-Unternehmen, Clowns, Jongleure, Akrobaten, Tierlehrer, Magier und andere „Stars in der Manege“. Zu besichtigen sind Werbeplakate, Fotoaufnahmen, Requisiten, Bühnenkostüme und sonstige Exponate. Ehrenamtlich wirkende Unterhaltungskunst-Fachleute betreuen das jeweils am Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr zugängliche Museum. Zeitweise kostenpflichtige Sonder-Veranstaltungen wickelt das umtriebige Museumsteam (Leiter: Robert Kaldy-Karo) in Kooperation mit dem Verein „Erstes Wiener Zaubertheater“ ab. Auskünfte per E-Mail: info@circus-clownmuseum.at.

Hits: 21

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.